Anleitung Bremsbeläge Scheibenbremse vorne ersetzen BMW E39 Touring (Bremsen)

Anleitung Bremsbeläge Scheibenbremse vorne ersetzen BMW E39 Touring
Hinweis:
Nach Abschluss der Arbeiten
· Bremsfußhebel mehrmals durchtreten, damit die Bremsbeläge an den Bremsscheiben anliegen.
· Beim Einbau neuer Bremsbeläge an Vorder- und Hinterachse muss der Bremsflüssigkeitsstand bis
zur “MAX”-Markierung gebracht werden.
· Zündschlüsselstellung mindestens 30 Sekunden auf Stellung “1″ halten, ohne den Motor zu starten!
Dadurch wird ein Fehlereintrag im RAM gelöscht.
· Räder demontieren
Haltefeder (1) aushebeln. Links Steckverbindung für den Bremsbelag-Verschleißsensor trennen, ggf.
Bremsbelag-Verschleißsensor ersetzen.

Kunststoffstopfen (2) entfernen. Bremsschlauch aus der Halterung aushebeln.


Einbauhinweis:
Auf formschlüssiges Einknüpfen des Bremsschlauches in der Halterung muss geachtet werden!
Führungsschrauben (1) mit Spezialwerkzeug 34 1 080 lösen oder 7mm Imbussschlüssel.
Bremssattel nach hinten abziehen.
Einbauhinweis:
Führungsschrauben nur reinigen, nicht einfetten. Gewinde prüfen. Nicht einwandfreie Führungsschrauben
erneuern.
Äußeren Bremsbelag abnehmen. Der innere Bremsbelag sitzt mit der Feder im Kolben.

Achtung!
Eingelaufene Bremsbeläge kennzeichnen.
Bei einseitigem Belagverschleiß Bremsbeläge nicht vertauschen.
Neue Bremsbeläge dürfen nur eingebaut werden, wenn die Bremsscheibenstärke größer bzw. gleich der
Bremsscheiben-Mindeststärke ist. Bremsbeläge reinigen.
Bremsbelag-Rückenplatte nicht einfetten.
Kolben mit Spezialwerkzeug BMW 34 1 050 ganz zurückdrücken. Oder Werkzeug KS Tools 150.1970 (Bei
uns im Shop erhältlich)